Was suchen Sie?
 
(PLZ)
Wo?
Umkreis:
 
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen





    Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzer des geschlossenen Bereichs der Deine Gastronomie Webseite (AGB-GB)

    Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen der Firma Deine Gastronomie einerseits sowie den Dienstleistungsnachfragern (nachfolgend Kunde genannt) anderseits. Die AGB werden ergänzt durch die Nutzungsbedingungen und sind auf der Internetseite
    www.deine-gastronomie.ch einsehbar.

    1. Generelles Leistungsangebot von Deine Gastronomie



    Deine Gastronomie bietet unter www.deine-gastronomie.ch und weiteren Domains  im World Wide Web (WWW) Dienstleistungen und Informationen im Bereich Gastronomie an. Deine Gastronomie bietet insbesondere Inserenten die Möglichkeit, auf der Website Leistungen im genannten Zusammenhang zu vertreiben bzw. Informationen zu diesen Themen anzubieten und zu publizieren.

    Deine Gastronomie stellt die Informationen und Inhalte den Benutzern für den privaten Eigengebrauch zur Verfügung. Jegliche Wiederverwendung, insbesondere die Wiederveröffentlichung oder das Zugänglichmachen dieser Informationen auf dem WWW außerhalb von Deine Gastronomie ist ohne deren schriftliches Einverständnis untersagt.

    Das gesamte Angebot von Deine Gastronomie richtet sich ausschließlich an Benutzer, die in der Schweiz domiziliert sind. Sollten nicht in der Schweiz domizilierte Benutzer das Angebot von Deine Gastronomie nutzen, so erkennen sie das anwendbare Recht und den Gerichtsstand im Punkt 15 dieser AGB an.

    Der technische Zugang zum gesamten Leistungsangebot von Deine Gastronomie erfolgt mittels vom Benutzer selbst gewählter Internetzugangsprovider und spezieller, von ihm bei Dritten bezogener Software (so z.B. Browser). Teile des Leistungsangebotes der Deine Gastronomie-Plattform sind erst nach vorgängiger Anmeldung bzw. Identifikation des Users zugänglich. Die Identifikation bzw. Anmeldung des Users erfolgt durch ein von ihm selber bestimmtes Benutzerkennzeichen und ein vom System generiertem Passwort.

     

    2. Sorgfaltspflichten des Benutzers

     

    Der Benutzer verpflichtet sich, seine Legitimationsmerkmale (Benutzerkenn- und Passworte) geheim zu halten und gegen missbräuchliche Verwendung durch Unbefugte zu schützen - insbesondere ist das Passwort nicht aufzuzeichnen und regelmäßig zu wechseln. Der Benutzer trägt sämtliche Folgen, die sich aus der - auch missbräuchlichen - Verwendung seiner Legitimationsmerkmale ergeben. Besteht Anlass zur Befürchtung, dass unberechtigte Drittpersonen Kenntnis der Legitimationsmerkmale gewonnen haben, so ist das Passwort unverzüglich zu ändern bzw. ändern zu lassen. Der Benutzer hat alle von ihm eingegebenen oder zu übertragenden Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Die Verantwortung der gesendeten Daten bleibt bis zur Bestätigung durch das System beim Benutzer.

     

    3. Haftungsausschluss

     

    Deine Gastronomie ist nicht Vertreter des Anbieters und übernimmt keinerlei Haftung gegenüber Dritten, wie insbesondere den Interessenten, für die ordnungsgemäße Erfüllung eines Abo Vertrages, der aufgrund eines Angebotes auf der Plattform zustande kommt.

    Deine Gastronomie übernimmt keine Haftung für nicht bzw. nicht fristgerecht ausgeführte Aufträge und daraus entstehende Schäden, es sei denn, es treffe sie ein grobes Verschulden.

    Im Weiteren übernimmt Deine Gastronomie keinerlei Verantwortung für das Endgerät des Benutzers, den technischen Zugang zum Leistungsangebot von Deine Gastronomie sowie für die dafür notwendige Software. Der Verkehr erfolgt über ein offenes Netz, das Internet. Deine Gastronomie schließt die Haftung für sämtliche Schäden, die aus der Benützung des Internets entstehen, aus. Dies gilt auch für allenfalls von Deine Gastronomie gelieferte Software sowie für die Folgen, die sich aus und während dem Transport der Software via Internet ergeben.
    Deine Gastronomie behält sich bei der Feststellung von Sicherheitsrisiken jederzeit vor, die Dienstleistungen der Plattform zum Schutz der Benutzer bis zu deren Behebung zu unterbrechen. Für aus diesem Unterbruch oder aufgrund einer Sperre allfällig entstandenen Schaden übernimmt Deine Gastronomie keine Haftung.

    Deine Gastronomie haftet nicht für die Folgen von Störungen, Unterbrüchen und Verzögerungen, insbesondere der Verarbeitung, es sei denn, es treffe sie ein grobes Verschulden. Die Haftung von Deine Gastronomie für Schäden, die dem Benutzer aus der Nichterfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen entstehen, sowie für indirekte Schäden und Folgeschäden, wie entgangener Gewinn oder Ansprüche Dritter, ist ausgeschlossen.

    Im Übrigen haftet Deine Gastronomie grundsätzlich nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit mit Ausnahme der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Bei leichtem Verschulden übernimmt Deine Gastronomie keine Haftung für Schäden, die durch ihre Hilfspersonen in Ausübung ihrer Verrichtung verursacht werden.

     

    4. Vorbehaltene Rechte

     

    Deine Gastronomie behält sich jederzeit Änderungen des Leistungsangebotes vor. Deine Gastronomie behält sich zudem vor, Benutzer-Accounts zu löschen, sofern aus ihrer Sicht begründete Zweifel an der Richtigkeit der Angaben bestehen.

    Deine Gastronomie behält sich das Recht vor, ihre Website jederzeit zu ergänzen oder Informationen zu ändern oder zu löschen. Im Falle, dass der Kunde wegen beispielsweise mangelnder Qualität (Insertionstexte, Bildmaterial) der an Deine Gastronomie übermittelten Daten Anlass zu Reklamationen gegeben hat, kann Deine Gastronomie ohne Entschädigungsfolgen sofort vom Vertrag zurücktreten und die Leistungserbringung ohne vorgängige Mitteilung an den Kunden und ohne Entschädigungsfolgen einstellen. Änderungen an den laufenden Inseraten werden von Deine Gastronomie in der Regel werktags innert 24 Stunden realisiert. Schadensersatzansprüche aus einer verspäteten Aufschaltung und Änderung sind wegbedungen.

     

    5. Preise, Rechnungsstellung und Zahlungsverzug

     

    Gilt für angemeldete Betriebe, die Benutzer Anmeldung ist absolut kostenlos. Es ist eine monatliche Nutzungsgebühr von 130.- fällig.
    Dazu kommt eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 250.-
    Die Rechnungsstellung erfolgt in Papierform via Postweg an die vom Kunden bei Deine Gastronomie hinterlegte Post-Adresse. Ein paralleler E-Mail Versand der Rechnung in elektronischer Form erfolgt nur auf ausdrückliches Verlangen des Kunden. Sollte der Kunde die vorgegebenen Zahlungsfristen nicht einhalten, behält sich Deine Gastronomie nach vorheriger Mahnung eine temporäre Einstellung seiner Leistungserbringung (z.B. Deaktivierung des Inserates) vor. Für die Wiederaufschaltung wird eine Umtriebs Gebühr erhoben. Schadenersatzansprüche durch den Kunden aufgrund temporär abgeschalteter Werbung sind wegbedungen.

     

    6. Allgemeine Risiken

     

    Aufgrund technischer Maßnahmen seitens Deine Gastronomie ist es grundsätzlich Unberechtigten nicht möglich, vertrauliche Nutzerdaten einzusehen. Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen sowohl auf Deine Gastronomie wie auch auf Benutzerseite kann eine absolute Sicherheit nicht gewährleistet werden. Der Computer bzw. das Netzwerk des Deine Gastronomie-Benutzers sind Teil des Deine Gastronomie-Systems. Diese befinden sich jedoch außerhalb der Kontrolle von Deine Gastronomie und können zu einer Schwachstelle des Systems werden. Der Benutzer nimmt insbesondere folgende Risiken zur Kenntnis:

    • Ungenügende Systemkenntnisse und mangelnde Sicherheitsvorkehrungen können einen unberechtigten Zugriff erleichtern (z.B. ungenügend geschützte Speicherung von Daten auf der Festplatte). Es besteht die dauernde Gefahr, dass sich Computerviren auf dem Computer ausbreiten, wenn Kontakt mit der Außenwelt besteht, sei es über Computernetze (z.B. Internet) oder Speicherkomponenten. Der Einsatz von Anti-Viren-Programmen kann das Risiko vermindern und wird dem Benutzer empfohlen. Es obliegt dem Benutzer, sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen genau zu informieren.
    • Es ist wichtig, dass der Benutzer nur mit Software aus vertrauenswürdiger Quelle arbeitet.
    • Es ist möglich, dass sich ein Dritter während der Nutzung des Internets unbemerkt Zugang zum Computer des Kunden verschafft.
    • Die Betriebsbereitschaft des Internets kann nicht gewährleistet werden. Insbesondere ist es möglich, dass Übermittlungsfehler, technische Mängel, Störungen, rechtswidrige Eingriffe in Einrichtungen des Netzes, Überbelastung des Netzes, mutwillige Verstopfung der elektronischen Zugänge durch Dritte, Unterbrüche oder andere Unzulänglichkeiten seitens der Netzbetreiber auftreten können.

     

    7. Ausländische Gesetze

    Der Benutzer von Deine Gastronomie nimmt zur Kenntnis, dass er mit der Benützung von Deine Gastronomie aus dem Ausland unter Umständen Regeln des ausländischen Rechts verletzen kann. Es ist Sache des Benutzers, sich darüber zu informieren. Deine Gastronomie lehnt diesbezüglich jede Haftung ab.

     



    8. Künftige Änderungen des Vertrags

     

    Deine Gastronomie behält sich das Recht vor, diese AGB, inkl. der Nutzungsbedingungen für künftige Geschäfte jederzeit anzupassen. Es gelten die jeweils aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, wie sie auf der Website www.deine-gastronomie.ch veröffentlicht sind.

     

    9. Kundendaten - Datenschutz

     

    Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine Daten von Deine Gastronomie im Rahmen der Vertragsbeziehungen elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Die Daten werden nicht unbefugt an Dritte weitergegeben. Ausdrücklich als nicht unbefugt gilt die Übermittlung von Kundendaten an ein von Deine Gastronomie zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Abrechnung beauftragtes Unternehmen. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass bei der Übertragung von Daten im Internet für alle Teilnehmer nach derzeitigem Stand der Technik nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass sich Unbefugte während des Übermittlungsvorgangs Zugriff auf die übermittelten Daten verschaffen.

     

    10. Vorbehalt gesetzlicher Regelungen - Teilnichtigkeit

     

    Allfällige Gesetzesbestimmungen, die den Betrieb und die Benützung von Deine Gastronomie regeln, bleiben vorbehalten und gelten ab ihrer Inkraftsetzung auch für den vorliegenden Anschluss an die Deine Gastronomie-Plattform. Sollte eine Bestimmung der AGB oder der Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Regelungen hiervon unberührt. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, eine Regelung zu treffen, die wirtschaftlich dem Gewollten am nächsten kommt.

     

    11. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Dritten

     

    Teile der Plattform bzw. bestimmte Dienstleistungen werden nicht durch Deine Gastronomie selber bereitgestellt. Für die Beanspruchung dieser Leistungen gelten die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Anbieter.

     

    12. Kollision mit den AGB des Kunden

     

    Für den Vertrag zwischen der Deine Gastronomie und dem Kunden gelten ausschließlich die AGB der Der Gastronomie. Soweit AGB des Kunden insgesamt oder teilweise hiervon abweichen, werden sie nicht Vertragsinhalt, auch wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen worden ist. Dies gilt nur dann nicht, wenn Deine Gastronomie den abweichenden AGB des Kunden ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

     

    13. Nutzungsbestimmungen

     

    Ergänzend gelten die Nutzungsbestimmungen auf Deine Gastronomie. Die gültige Fassung des Dokumentes ist jeweils auf Deine Gastronomie abrufbar.

     

    14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

     

    Die vorliegende Vereinbarung untersteht schweizerischem Recht unter Ausschluss der Regelungen des internationalen Privatrechts (IPR). Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung von Dienstleistungen auf deine Gastronomie.ch ist am Sitz der Deine Gastronomie.

     

    15. Gültigkeit

     

    Diese AGB wurden letztmals geändert am 01.01.2014